Skip to content Skip to footer
FUTURAL: WORUM GEHT ES DABEI?

Innovative
Smarte Lösungen

für ländliche Gebiete

FUTURAL wird Prototypen erstellen, testen und Gemeinschaftsinitiativen in verschiedenen geografischen und soziokulturellen ländlichen Kontexten demonstrieren. Es wird eine Reihe digitaler Smarter Lösungen entwickeln, um gesellschaftliche, ökologische und finanzielle Herausforderungen anzugehen. Dabei werden ländliche Gemeinden gestärkt, sich an Veränderungen zu beteiligen.

Smarte Lösungen, maßgeschneidert für die Bedürfnisse ländlicher Gemeinden.

Unsere Neuigkeiten

FUTURAL: The Concept of Multi-Actor Approach

The multi-actor approach (MAA) refers to a collaborative and participatory method that involves various stakeholders or actors in addressing complex issues. In the context of empowering rural communities, the multi-actor

Mehr >

Abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter
und bleiben Sie über FUTURAL Neuigkeiten informiert

Zentrale Ziele

Unsere Vision

Gemeinschaftsgeführte
Innovationen

Gemeinschaftsgeführte soziale und wirtschaftliche Innovationen auf der Grundlage digitaler Smarter Lösungen gemeinsam gestalten, umsetzen, überwachen und bewerten.

Smarte Lösungen

Erprobung, Pilotierung und Demonstration digitaler Smarter Lösungen für 5 FUTURAL-Bereiche zur Bewältigung sozialer und ökologischer Herausforderungen in ländlichen Gemeinden.

Kapazitätsaufbau

Kapazitätsaufbau: Stärkung der Fähigkeit ländlicher Gemeinden, das Potenzial gemeinschaftsgeführter Innovationen auf der Grundlage einer vorgeschlagenen Smarten Lösung zu nutzen.

Vernetzung und Synergien

Schaffung von Synergien mit ländlichen Innovatoren- und GAP-Netzen, smarten Dörfern, Organisationen und anderen Projekten, um die Beziehungen und den Wissensaustausch zu verbessern.

Skalierung

Vorschläge für Politiken und Governance-Frameworks, um den Beitrag des Projekts zur Erreichung künftiger GAP-Ziele im Zusammenhang mit smarten Dörfern zu maximieren und wirtschaftliche Modelle für Mainstream-Lösungen zu entwickeln.

FUTURAL's Ergebnisse

Für widerstandsfähige und nachhaltige ländliche Gebiete, die besser vernetzt sind und das Wohlergehen ihrer Bürger laufend verbessern



Smarte Lösungen

bestehend aus einer Reihe von

80
Digitalen Smarten Lösungen
80
Verschiedenen Bereichen

Smarte Lösungen

um das Portfolio der Smarten Lösungen zu erweitern

Metasearch Plattform

Integration der Smarten Lösungen und Bereitstellung von Matchmaking-Funktionen

Inklusive Business-Modelle

Ermöglichen das Hochskalieren und Replizieren der Smarten Lösungen

Politische Leitlinien und Governance-Frameworks

zielen darauf ab die Entwicklungsfähigkeit ländlicher Gemeinden zu verbessern

Ökosystem- und Kapazitätsaufbau

ermöglichen eine gemeinsame Gestaltung von Innovationen und mobilisieren Akteure im ländlichen Raum

FUTURAL Multi-Akteur Pilot-Regionen (MAPs)

Steigern Sie die Gesamtwirkung des Projektes

Offene Ausschreibung

Um das Wachstum der Smarten Lösungen für die Stärkung des ländlichen Raums voranzutreiben und die Gesamtwirkung des Projekts zu steigern, wird FUTURAL einen offenen Aufruf zur finanziellen Unterstützung Dritter veröffentlichen. Dadurch wird die Zahl der für ländliche Gemeinden verfügbaren Smarten Lösungen nochmals erhöht und der Ausbau unseres Netzwerks beschleunigt.

Die offene Ausschreibung wird KMUs und andere interessierte Parteien (Startups und Forschungseinrichtungen) dazu ermutigen, ihre eigenen Smarten Lösungen innerhalb der 5 FUTURAL-Bereiche zu entwickeln und anzuwenden. Dadurch wird die Anzahl der SS für ländliche Gemeinden gesteigert.

Die offene Ausschreibung akzeptiert Vorschläge von Konsortien aus 2-4 Parteien (≥1 technische Partei und ≥1 ländliche Gemeinde) und wird zu mindestens 10 Projekten führen (maximal 120k Euro pro Projekt - bis zu 60k Euro für jede dritte Partei).

Unsere Partner

Die FUTURAL-Kollaboration bringt 21 Partner aus zehn (10) EU-Ländern zusammen, um einen Multi-Akteurs-Ansatz zu fördern. Dabei werden akademische Forschungsinstitute, Industrieunternehmen, Dienstleistungsanbieter sowie gemeinnützige Organisationen aus den Bereichen IT, Sozial- und Geisteswissenschaften, Wirtschaft, ländliche Forschung, Politik und öffentliche Verwaltung zusammengebracht.

de_DEDE